Übersicht der Klinik-Telefone - Ergophone Website 2020

DE  EN
DE   EN
Direkt zum Seiteninhalt












.


Multifunktionale Patienten-Terminals und Tisch-Telefone für Krankenhäuser

Die Ergophone Patienten-Terminals und Tisch-Telefone bieten exzellenten Komfort am Patientenbett. Bei eingesteckter Chipkarte meldet sich der Patient am Terminal an und nutzt, je nach Angebot, Radio, Fernsehen, Intranet und Telefon.

Patienten-Terminals, analog


Ergophone CP 200 / CP 210  

Analoges Patienten-Terminal mit Folientastatur und Display. Personengebundene Abrechnung über Patienten-Chipkarte. "CP 210" zusätzlich mit Schwesternruf über Sondertaste sowie Decken- und Bettenlichtanschaltung. Die Abbildung zeigt das "Ergophone CP 200".


  

Patienten-Terminals, VoIP


Ergophone CP 200 IP / CP 210 IP  

IP-Patienten-Terminal mit Folientastatur und Display. Personengebundene Abrechnung über Patienten-Chipkarte. "CP 210" zusätzlich mit Schwesternruf über Sondertaste sowie Decken- und Bettenlichtanschaltung. Die Abbildung zeigt das "Ergophone CP 210 IP".


Tisch-Telefone, analog


Ergophone CT 300 / CT 310

Analoges Tisch-Telefon mit Folientastatur, Ruf- oder Message-Waiting LED. Personengebundene Abrechnung über Patienten-Chipkarte. Funktionstasten 1-4 können als Zielwahltasten programmiert oder mit Chipkartenfunktionen belegt werden. Das "CT 310" bietet zusätzlich Radio- und TV-Steuerung.

   

Bedarfsgerechte Gestaltung

Wir bauen Patienten-Terminals und Tischtelefone auftragsbezogen. Leistungsmerkmale, Tastenanordnung und Farbgestaltung der Tastaturfolien können individuell vom Kunden festgelegt werden. Die Gestaltung erfolgt unter streng ergonomischen Gesichtspunkten, um eine schnelle Orientierung und intuitive Bedienung durch den Patienten sicherzustellen.

                                     

Zurück zum Seiteninhalt